Shirtigo: Print‑on‑Demand

Shirtigo: Print‑on‑Demand | Reviews

by Shirtigo GmbH

German Print on Demand Service - Create & Sell custom Products

4.3 of 5 stars

The overall rating reflects the current state of the app. It accounts for all app reviews but prioritizes the most recent ones.

  • 5 of 5 stars
    73% of ratings are 5 stars
  • 4 of 5 stars
    0% of ratings are 4 stars
    (0)
  • 3 of 5 stars
    8% of ratings are 3 stars
  • 2 of 5 stars
    0% of ratings are 2 stars
    (0)
  • 1 of 5 stars
    19% of ratings are 1 stars

All reviews

5 reviews

Smelo Family

Hallo zusammen, ich möchte euch heute meine Erfahrung mit Shirtigo teilen. Ich habe am 10. Mai mehrere Produkte zum Testen bestellt, da ich vom Marketing und den meisten Kundenbewertungen überzeugt wurde. Zudem gefällt mir das Dashboard von Shirtigo, was schnell und einfach zu bedienen- und ein Branding möglich ist. Leider war das auch schon fast alles, was ich positives äußern kann. Ab dem Moment der Testbestellung, war ich sehr unzufrieden. Es waren mehrere Produkte teilweise über eine Woche nicht auf Lager, wodurch meine Bestellung still stand (ich wurde wohlgemerkt im Dashboard darauf hingewiesen). Als die Produkte letztendlich alle bei Shirtigo eigetroffen sind und bedruckt wurden, lagen sie 2 Werktage fertig bedruckt, aber mussten noch Kommissioniert werden. Was die Zeit der Produktions- und Lieferzeit weiter nach hinten verschoben hat. Am 27. Mai wurde meine Testbestellung nun endlich versendet. Abzüglich 2 Feiertage im Mai habe ich 15 Tage auf meine Testbestellung + Lieferzeit warten müssen. Als das Paket dann ankam und ich es geöffnet habe, war alles in einer Plastiktüre verpackt (andere POD Anbieter liefen in Karton). Nicht so schlimm, weil ist ja von Shirtigo transparent angegeben. Das Problem, was ich aber hatte war der enorme Gestank. Ich musste die Produkte nach draußen legen, weil ich sonst Kopfschmerzen bekommen habe. Und nein, es war kein Essiggeruch! Ich habe darüber noch hinweggesehen, da man den Kunden dies vermitteln kann. Nun komme ich aber zum eigentlich größten Problem: Die Druckqualität war auf den Produkten so unterschiedlich, dass man meinen könnte, sie wären teilweise von schlecht und teilweise von gut eingestellten Druckern bedruckt worden. Auf einzelnen Produkten war der Druck sehr blass - auch nach dem waschen. Die Farbe der Drucke, obwohl es sich jeweils um den gleichen Farcode handelte, haben sich von der Helligkeit und Intensität stark unterschieden. Bei einem Produkt (Basic Organic Hoodie) war der Druck sehr rissig und insgesamt sah er aus als wäre an der Menge der Farbe gespart worden. Dies habe ich mit Bilder dem Support belegen können. Die Begründung vom Support war original: „Leider ist das Druckbild im Digitaldruck stark abhängig von den gewählten Textilien, T-Shirts aufgrund Ihrer Oberfläche die beste Basis bieten.
Hoodies haben in der Regel eine gröbere Struktur, weswegen die Tinte in die kleinen Zwischenräume zwischen des Faser einsickert und diese kleinen Risse und Löcher bilden. Diese sind normal und stellen keinen Qualitätsmangel dar, da es sich um eine produktionstechnische Besonderheit des Digitaldrucks handelt.
Also sinngemäß der Druck auf einem Hoodie nicht gut genug hält. - ich habe dann noch eine Link bekommen, wo ich dies auf deren Homepage nachlesen kann. Gut rausgeredet, aber nicht kundenfreundlich. Ich habe 2 weitere POD Anbieter getestet und in beiden Fällen waren die Hoodies gleichmäßig und ohne Risse bedruckt worden. Shirtigo versucht scheinbar das Problem klein zu reden und hat mir keine andere Lösung hinsichtlich "Neuproduktion um den Fehler zu beheben" oder das "Geld aus Kulanz zurück zu zahlen", angeboten. Letztendlich habe ich Lehrgeld bezahlt und weiß, dass ich mit Shirtigo alleine aus diesem Grund schon nicht zusammen arbeiten möchte. Stellt man sich mal vor, was ist, wenn ein Kunde eine Reklamation stellt, die Shirtigo verschuldet. Dies wäre gerade für Neulinge finanziell und aus Marketingzwecken sehr schädigend – branding hin oder her. Ich habe mit dieser Bewertung extra gewartet, bis die Hoodies anderer PoD-Anbieter angekommen sind und kann nun mit gutem Gewissen eine Einschätzung bezüglich der Reklamationsabwendung vom Shirtigo-Support abgeben.
Zusammengefasst: ...Produkte nicht auf Lager gehabt (nicht so schlimm, da kommuniziert) - Produktionszeit trotzdem auch nach Druck langsam - 17 Tage (inkl. 2 Feiertage) + Lieferzeit (positiv: Tracking)
...Druckqualität nicht einheitlich. Schwankungen innerhalb einer Bestellung schon do groß, dass man in seinem eigenen Shop kein Marketing hinsichtlich "Qualität" betreiben könnte.
...Kundensupport wendet Reklamation ab - keine Lösung für einen potenziellen neuen Kunden vorgeschlagen, die alle Beteiligten zufrieden stellen könnte. Übrigens Shirtigo hat von den Standard Organic Basic Hoodies ein falsches Bild im Dashboard (die Kurdeln haben KEIN Metallende, auf dem bild aber zu sehen – die Beschreibung ist aber richtig trotzdem irreführend) Ich will hiermit nicht sagen, dass andere PoD-Anbieter keine Fehler machen und generell gesehen können Fehler auch passieren. Grundsätzlich hat Shirtigo die Mittel guten Druck abzuliefern, da es auf einem Produkt auch überragend umgesetzt wurde. Aber die Art und Weise, wie ich bei anderen Anbietern behandelt wurde, die selbst kleinere Probleme ohne Probleme behoben haben, lässt mich zweifeln, ob bei Shirtigo Kundenzufriedenheit groß geschrieben wird. Zudem sind mir die Schwankungen leider zu groß

Developer reply

June 15, 2021

Hallo Smelo Family,

danke für dein Feedback. Sei versichert - wir nehmen dies äußerst ernst, denn Kundenzufriedenheit hat bei uns anders als du vermutest höchste Priorität!

Leider können wir deinen Ausführungen keine Bestellung zuordnen. Gerne würde ich genau prüfen, wie ist zu deiner negativen Erfahrung mit unserem Service gekommen ist.

Bitte schreib mir eine Mail an t.schneider@shirtigo.de mit deinem Benutzernamen und der problematischen Bestellung. Ich bin mir sicher wir finden eine Lösung!

Viele Grüße
Tim von Shirtigo
(Co-Founder)

Pilotenstore

Absolute Katastrophe! Shirtigo schreibt von einer Lieferzeit von 3-5 Werktagen, in der Regel sind es aber 14 Werktage. Ich hab nur Probleme mit diesem Unternehmen und empfehle jedem, einen anderen POD Dienstleister zu suchen.

Lilly&Valentin

Wir haben damals über Shirtigo angefangen. Anfangs waren wir sehr zufrieden mit den Drucken und der Qualität und den Lieferzeiten. Doch dann ab Januar fing es an. Zunächst sind die Drucke in der Qualität zu 80% einfach schlecht. Man muss aber sagen, dass der Kundensupport sehr nett ist und einem dann auch Nachdrucke gratis anbietet. Das Problem ist nur: teilweise waren die Nachdrucke so schlecht, dass man nichtmal mehr erkannt hat, dass das unser Logo war. Die Tine war verwischt, das Logo verzerrt und die höhen der Drucke haben teilweise unterschiede von bis zu 10cm. Das heißt das eine mal ist der Druck fast direkt am Hals und das andere mal unter der Brust. Daher ist Shirtigo vielleicht für den Anfang okay, aber wenn man wirklich durchgehend gute Qualtität will und eine Marke aufbauen will, ist Shirtigo leider nicht zu empfehlen. Weitere Punkt sind: Die Lieferzeiten für teilweise nur 1 T-Shirt sind insgesamt 7-10 Tage. Dann sind teilweise die Produktionszeiten für nur 2 Pullover und 2 T-Shirts bis zu 15 Tage... Dann haben wir Hangtags verwendndet und alles zugeschickt, dann wurden diese doch wirklich bei der erste Bestellung damit einfach nur reingelegt und nicht angebunden. Wir haben dann netterweise vom Support einen Gutschein für 10€ bekommen, doch dieser war leider nicht gültig.
Dann die Kleidung selber: der Hersteller den wir verwenden haben (Stanley/Stella) ist einfach super, doch leider gibt Shirtigo nicht die Namen der Internenen Kleidung an, also die Art des Schnitts damit, sondern einfach nur "Organic Hoodie". So kommt es, dass wir insgesamt jedes mal für den gleichen Preis (dazu später mehr) 4 verschiedene arten an Hoodies bekommen haben! Alle haben einen unterschiedlichen Schnitt und Stil. Daher vollkommen unbrauchbar damit eine Marke aufbauen zu wollen bei so viel willkür.
Zu den Preisen: diese sind sehr pauschal und durch die Variationen wird man oft um 2-4€ mehr erleichtert für weniger. Das heißt: der Hoodie Cruiser z.B. wird uns abgerechnet für 23,5€ aber der Drummer (welcher bei Stanley/Stella circa 2-4€ billiger ist) wird einem geliefert. Auf die Nachfrage ob wir das Geld zuruückbekommen würden gab es bis heute keine Antwort.
Wie gesagt: der Kundenservice ist sehr nett und toll, aber Produktion macht in fast 90% der Fälle Fehler.
Wir haben nun den Anbieter gewechselt und dieser ist einfach nur unglaublich gut. Schnellere Lieferzeiten, vieeel bessere Qualität und vorallem viel solidere Ergebnisse und keine Schwankungen mehr und das wichtigste für uns: sehr viel mehr auswahl für St/St wo es endlich direkt nach dem Schnitt/Namen der Kleidung geht und nichts mehr pauschal ist.

UPDATE:
Nun haben wir einen neuen POD Dienstleister ausprobiert und das Ergebnis ist wirklich sehr viel besser. Zum Vergleich:
Bei Shirtigo große Bestellung für Shootings 15 Stück - hat 8 Werktage für die Produktion gedauert und wir brauchten zu der Bestellung einen Nachdruck.
Bei dem neuen Diensleister 22 Stück bestellt: in nur 5 Werktagen fertig produziert und direkt versendet also in nur 6 Tagen direkt bei uns. Die Qualität ist um ein vielfaches besser! Die Auswahl der Farben + der Schnitte etc. ist um sovieles höher (circa das 20-30 Fache).
Also man sieht es geht auch besser und es liegt nicht an dem Druckverfahren.

Developer reply

May 6, 2020

Hallo Lilly&Valentin,

schade, dass ihr eine schlechte Erfahrung mit unserem Service gemacht habt.

Wir nehmen eure Kritik sehr ernst und geben täglich unser Bestes, um Fehler nachhaltig zu korrigieren und die entsprechenden Prozesse zu optimieren. Sollte mal etwas schief gehen wie im Falle der Hangtags, sind wir – wie ihr auch schon festgestellt habt – stets bemüht eine zufriedenstellende Lösung zu finden, immer mit dem Ziel eine langfristige Partnerschaft aufzubauen. Es tut mir sehr leid, dass uns dies in eurem Fall nicht gelungen ist.

Gerne nehme ich zu euren Kritikpunkten Stellung:

Wir haben bereits tausende Kunden, die das Shirtigo Cockpit nutzen und teilweise hunderte Produkte am Tag bedrucken lassen. Eine Fehlerquote von 90 Prozent, können wir uns da nicht erlauben. Bezüglich der Druckqualität erhalten wir sehr gutes Feedback. Gerne prüfe ich aber eure Reklamationen, um einmal genauer zu analysieren, weshalb dies bei euch nicht zutrifft. Bei der Produktion benötigen wir aktuell in der Tat etwas länger aufgrund der widrigen Umstände und den dadurch bedingten Hygiene-Anforderungen und Verzögerungen bei der Zustellung der Lagerware von Organic Produkten. Sicherlich gibt es durch eine unglückliche Aneinanderreihung von Problem auch mal Ausreißer bei der Produktionszeit von Großbestellungen, in der Regel benötigt es aber nicht mehr als 3 Tage Werktage bis zum Versand.

Im Falle des Organic-Hoodies ist es so, dass das von uns verwendete Produkt ausgelaufen ist und der Sortimentswechsel noch aussteht. Kommt es zu einem Lieferengpass möchte ich ausdrücklich betonen, dass wir nur gleich- oder sogar höherwertige Produkte als Alternative nutzen. Wir erleichtern damit nur unsere Geldbörse. 😉

Wir wünschen euch für die Zukunft viel Erfolg mit eurem Fashion-Label. Vielleicht gebt ihr uns in der Zukunft nochmals die Chance euch von unserem Service zu überzeugen. Bitte haltet auch nochmals Rücksprache wegen des Gutscheins mit unserem Support.

Viele Grüße
Tim von Shirtigo

Jeluando Kids

Erster Verkauf, direkt bezahlt und die Bestellung ist seit 13 Tagen noch nicht mal in der Produktion!!! Ich werde mir wohl einen anderen POD suchen müssen.

Developer reply

December 30, 2019

Hallo Jeluando-Kids,

danke für dein Feedback.

Wir können deinen Ärger verstehen! Auch wenn wir uns immer sehr gut auf die Weihnachtszeit vorbereiten, kann es aus einer Vielzahl von unkalkulierbaren Gründen (z.B. fehlerhafte Rohware, kurzfristige Lieferengpässe, krankheitsbedingte Mitarbeiter-Ausfälle, unerwartet massiv erhöhtes Bestellvolumen etc.) trotzdem zu Verzögerungen kommen. Das tut uns sehr leid und hätten wir dir transparenter kommunizieren müssen.

Hast du bereits Kontakt mit unserem Kundenservice aufgenommen? Gerne kannst du dich auch direkt an sales@shirtigo.de wenden.

Ich bin mir sicher, wir finden eine Lösung und hoffe, dass du uns eine weitere Chance gibst dich von unseren Leistungen zu überzeugen!

Die Produktionszeiten werden sich im Laufe des Januar natürlich auch wieder normalisieren.

Viele Grüße
Tim von Shirtigo

maitasuna.shop

Service: telefonischer Service grundsätzlich nicht erreichbar trotz angegebener Servicezeiten. Schriftlicher Service langatmig und inkompetent. Antwortzeiten ca. 24 Std. bei 1. Anfrage, weiterführende Anfrage nochmals mindestens 12 Std. Streckenweise keine Antworten bzw. Antworten die nicht zur Anfrage passen.

Handling bei Problemen: unprofessionell, führt nicht zum Ziel. Antworten auf Anfragen wirken, als wäre die Fragestellung nicht erfasst worden.

Kommunikation: Sendungsnummern von Paketen werden nicht ordentlich/gar nicht übermittelt. Änderungen der Farbpaletten bei Produkten nicht kommuniziert (fällt erst bei Bestellung auf), Änderung der Produktpalette, z. B. herausnehmen div. Produkte wird nicht kommuniziert, fällt eher zufällig auf.

Produktionszeiten, durch Bestellung der Rohware und der Abhängigkeit an diesen Lieferzeiten u. U. bis zu 10 Tagen
Lieferzeiten durch Post nicht unter 3 Tagen
kürzeste Dauer bei Bestellung: 14 Tage
längste Dauer 22 Tage noch keine Lieferung, Problemlösung unzufriedenstellend. Eine Anfrage beim Lieferdienst kann aufgrund mangelnder Informationsbereitschaft nicht gestellt werden.
Rückmeldung an eigene Kunden kann auf Grund zu langer Bearbeitungszeiten nicht zufriedenstellend für diese ausgeführt werden.

Erstellung der Produkte, unhandlich und langwierig, da nur jedes Produkt einzeln wirklich passend erstellt werden kann.

Produkte die man mit Shopify Sync. werden eingestellt, bei jeder Änderung, z. B. neue Farben hinzufügen und Sync. wird jegliche Beschreibung bei Shopify gelöscht, keine Warnung vom System, das dies geschieht, was zu einer sehr ärgerlichen doppelten Arbeit führt. Auch in den Beschreibungen keinen Hinweis das jede Synchronisierung zu einer Löschung aller vorherigen Daten führt.

Fazit: Durch das unprofessionelle Vorgehen, ärgerliche Kunden im eigenen Shop, die die Ware stornieren und verständlicherweise nicht wiederkommen. Für einen neuen Shopbetreiber der sich selbst erst etablieren muss ist das u. U. der Tod. Man bleibt auf den Kosten sitzen, die Ware kommt nicht, die Kunden springen ab, die Bewertungen im eigenen Shop sind gehäuft negativ. Wer ernsthaft einen Shop betreiben möchte und sich etwas aufbauen möchte, sollte sich nach einem anderen Dienstleister umsehen.

Bei Abgabe der Bewertung ist noch eine Lieferung offen, ein Suchauftrag bei DHL kann nicht gestellt werden, da der Service nicht in der Lage ist eine simple Sendungsnummer zu übermitteln, damit ich dem Vorschlag von Shopify folgen kann und beim Lieferdienst nachfragen kann. Ich bin fast bereit zu denken, der Versand hat nie stattgefunden und ich wurde um 174€ betrogen.

Developer reply

December 30, 2019

Hallo maitasuna.shop,

danke für dein Feedback.

Wir können deinen Ärger verstehen! Ich möchte hier auch nicht auf jeden von dir genannten Punkt im Detail eingehen und stattdessen vorschlagen, dass wir (sofern du Interesse hast) einen Telefontermin vereinbaren. Wende dich dazu bitte an sales@shirtigo.de, gerne auch mit Angabe der problematischen Bestellungen. Wir würden uns darüber sehr freuen!

Ich bin mir sicher, wir finden eine Lösung und hoffe, dass du uns eine weitere Chance gibst dich von unseren Leistungen zu überzeugen!

Die Produktionszeiten werden sich im Laufe des Januar natürlich auch wieder normalisieren.

Viele Grüße
Tim von Shirtigo