COKO ‑ CO2 reduzieren

COKO ‑ CO2 reduzieren

by COKO-Projects UG (haftungsbeschränkt)

CO2 Berechnung & freiwilliger Umweltbeitrag mit einem Klick

5.0 of 5 stars(2 reviews)

Umweltschutz für deinen Shop

Shopper:innen können mit einem Klick ihren freiwilligen Beitrag für die Umwelt leisten - mit transparenten, nachhaltigen Projekten!

Individuelle CO2 Berechnung

Zeige den CO2 Fußabdruck deiner Produkte für mehr Aufklärung und Transparenz. Die Berechnung übernehmen wir - ganz automatisiert!

Hebe dich vom Wettbewerb ab

Kreiere ein klimafreundliches Shoppingerlebnis für deine Shopper:innen - positiver Impact für mehr Zufriedenheit und weniger Kaufabbrüche!


About COKO ‑ CO2 reduzieren

Was ist COKO

Mit COKO kannst du deinen Shopper:innen die Möglichkeit bieten einen freiwilligen Umweltbeitrag zu leisten - mit nur einem Klick im Warenkorb. Wir berechnen den individuellen CO2 Fußabdruck deiner Produkte - kostenlos und komplett automatisiert. Mit den Beiträgen werden nachhaltige Umweltprojekte auf dem Weg zur Klimapositivität unterstützt!

COKO steht für CO2 und für KOnsumentscheidungen. Das fett gestaltete < steht für verringern.

Folgendes ist bei COKO enthalten:

  • Automatisiertes CO2e- Berechnungstool
  • Eigens für die Fashion-/Textilindustrie entwickelte Datenbank
  • Transparenter Umweltschutz geleistet durch COKO & entsprechenden Umweltpartner
  • Individuell anpassbares Design
  • CO2e-Monitoring Dashboard der Umweltbeiträge
  • Zugang zum COKO-Netzwerk
  • Marketing Materialien für deine Social Media Kanäle, Blog und Website
  • Persönlicher, schneller COKO Support

Wer von COKO profitiert

Wir schaffen Mehrwerte für deinen Online-Shop, für deine Online-Shopper*innen & für die Umwelt.

  • Du erhältst einen Überblick über die CO2 Emissionen deiner Produkte. Anhand der Informationen können Maßnahmen ergriffen werden, die Wertschöpfungskette anzupassen und somit Emissionen zu verringern.
  • Die Shopper bekommen ein klimafreundliches Kauferlebnis. Sie erhalten Transparenz und Zugang zu Informationen, die vorher gegebenenfalls gar nicht bewusst waren. Außerdem haben die Shopper*innen die Möglichkeit, einen freiwilligen Umweltbeitrag zu spenden, welcher für die Unterstützung nachhaltiger Umweltschutzprojekte genutzt wird.

Welche Projekte werden unterstützt?

Wir arbeiten mit verschiedenen Umweltschutzorganisationen zusammen. Die Projekte sind von uns handselektiert und erzielen den höchstmöglichen Impact (197€ pro Tonne CO2). Uns ist der persönliche Kontakt und die Nachverfolgbarkeit extrem wichtig. Außerdem kannst du in deinem impact Dashboard transparent und messbar sehen, wie viel CO2 bereits reduziert wurde.

Wie berechnet ihr die CO2 Emissionen?

Wir berechnen die Emissionen auf Basis von lizensierten Datenbanken, unseren eigenen Studien und den individuellen Online-Shop Daten. Dabei schauen wir in die einzelnen Schritte der Wertschöpfungskette eines Artikels. Fragestellungen hierbei sind unter anderem: Welches Material wird verwendet? Wo wird produziert? Wie sind die Lieferketten?

Gemeinsam mit COKO CO2 Emissionen im Fashion E-Commerce verringern!

Media gallery

Support

  • Privacy policy
  • moin@coko-projects.de

Pricing

Free

5.0 of 5 stars

The overall rating reflects the current state of the app. It accounts for all app reviews but prioritizes the most recent ones.
  • 5 of 5 stars
    100% of ratings are 5 stars
    (2)
  • 4 of 5 stars
    0% of ratings are 4 stars
    (0)
  • 3 of 5 stars
    0% of ratings are 3 stars
    (0)
  • 2 of 5 stars
    0% of ratings are 2 stars
    (0)
  • 1 of 5 stars
    0% of ratings are 1 stars
    (0)

Most recent reviews

Peeces

Wir sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit mit COKO! Durch ihre App machen sie es allen Mode E-Commerce Unternehmen einfach ihren Kunden einen freiwilligen Umweltbeitrag anzubieten :) So können Firmen Risikofrei in Zusammenarbeit mit ihren Kunden einen positiven Impact auf das Klima und die Erde haben!

Ping Pong People

We are really happy with COKO! The integration of COKO is one of our initiatives to show that we do things different than usual, non-sustainable fashion brands. And the good thing is: we are not alone. We do it together with our customers <3